Olivenöle mit Kräutern: Fresh und Spicy

Ohne gutes Olivenöl geht’s natürlich nicht! Es ist in höchstem Maße gut für uns und ein unerlässlicher Bestandteil der Küche Portugals sowie – Hand auf‘s Herz – vermutlich unser aller Haushalte. Deshalb ist das grüne Gold aus dem Alentejo auch schon immer eines der Herzstücke des POIS-Sortiments gewesen und wird dies auch bis in alle Ewigkeit bleiben.

Seit kurzem gibt es bei uns jedoch gleich doppelten Zuwachs im Öl-Regal! Mit den beiden mit frischen Kräutern aromatisierten Olivenölen „Fresh“ (mit Thymian, Zitrone, Ingwer, Flor de Sal) und „Spicy“ (mit Rosmarin, Knoblauch, Piri-Piri, Flor de Sal) bieten wir ab sofort zwei weitere Sorten für die geschmackliche Feinarbeit in der Küche. Ob für Salate, Soßen, zu Gemüse, Fisch und Fleisch oder ganz schlicht zu geröstetem Weißbrot – diese beiden Öle sind vielseitig einsetzbar und bereichern jedes Gericht und jede Petiscada (kleine portugiesische Häppchen).

Sie stammen von unserem langjährigen Partner und Biobetrieb, der Quinta da Fornalha aus Castro Marim. Von Rosa, die vor vielen Jahren ihren Job als Marktforscherin schmiss und die alte Quinta von ihrer Familie übernahm, bekommen wir nahezu all unsere Feigen-Produkte. Vom Chutney über die Marmelade bis hin zu den leckeren Feigentrüffeln und den köstlichen frischen kleinen Feigen im Sommer. Alles was dort wächst, vom Thymian bis zur Aprikose, wird von Rosa in tiefstem Verständnis und vollkommenem Einklang für und mit Natur und Umwelt angebaut. Wir finden, das schmeckt man auch! Das verwendete Flor de Sal stammt von der Salz-Kooperative Terras de Sal aus Castro Marim, von der wir all unsere Salze beziehen.

Also, bist du eher Typ „fresh“ oder Typ „spicy“? Finde es mit einer Kostprobe in unseren beiden Läden heraus!