Tees: Zitronenverbene, Kakteenginster und Poleiminze

Mit dem erfrischenden Zitronenverbenetee findet sich ein POIS-Klassiker wieder im Regal, allerdings von einer neuen Produzentin. Aus gleicher Quelle stammen auch zwei Teesorten, die es bisher bei uns nicht gab: Kakteenginster und die intensiv würzige Polenminze (für Schwangere nicht geeignet). Die deutsche Kerstin Botter betreibt mit ihrem Mann in den Bergen bei Silves seit 20 Jahren den Bio-Kräuter-Hof Quinta da Parreirinha. Dort werden in nachhaltiger und liebevoller Weise Gewürze, Tees und Kräuter kultiviert und schonend weiterverarbeitet. Für alle Tee- und Kräuterfans bietet Kerstin Botter rund um die Quinta Kräuterwanderungen und Teeverkostungen an. Ein Besuch lohnt sich.