Unsere Abholstellen im Dezember

Hauptabholstelle ohne portugiesisches Frühstück
So. 12.12. 09:00–13:00 Uhr 70469 Stuttgart, Siemensstraße 11 (PS! Theatergastronomie GmbH)
Frühstück ade, Frischluft juchee! Die Hauptabholstelle am Theaterhaus findet im Dezember als Marktstand im Freien statt. Zum Schutz unserer Kunden, Mitarbeiter und Kooperationspartner der PS! Theatergastronomie sagen wir das portugiesische Frühstück schon heute ab.
An unseren Stationen erwartet dich eine vielfältige Auswahl an Frisch- und Manufakturwaren, deine vorgepackte Bestellung und damit ein entspannter Sonntagseinkauf. Die Tiefgarage der Mercedes-Benz Bank kannst du ab 9 Uhr ausnahmsweise kostenfrei nutzen. Wir freuen uns auf dich!
Alle Abholstellen & Termine
Di. 07.12. 14:00–19:00 Uhr 79100 Freiburg-Wiehre, Kirchstraße 48 / Ecke Annaplatz (Scheinpflug feines Eis)
Di. 07.12. 16:00–18:00 Uhr 79639 Grenzach-Whylen, Markgrafenstraße 15 (fünfzehn Wein)
Di. 07.12. 16:00–18:00 Uhr 77716 Haslach, Engelstraße 30 (Dixi Haslach)
Di. 07.12. 16:00–18:00 Uhr 77652 Offenburg, Lange Straße 49 (Peppermint Sun&More Offenburg)
Mi. 08.12. 15:30–17:00 Uhr 74321 Bietigheim-Bissingen, Geisinger Straße 58-64 (Flohmarkt-Parkplatz)
Mi. 08.12. 16:00–17:00 Uhr 71665 Vaihingen Enz, Steinbeisstraße 65 (Waldorfschule/Mensa)
Mi. 08.12. 16:00–18:00 Uhr 74545 Michelfeld, Gelbachstraße 4B / Eingang Stuttgarter Straße (Herr & Frau Schmidt)
Mi. 08.12. 18:30–20:00 Uhr 71640 Ludwigsburg-Ossweil, Cäsar-von-Hofacker-Anlage 1
Mi. 08.12. 18:30–20:00 Uhr 70499 Stuttgart -Weilimdorf, Motorstraße 52 (Scharr Büromarkt)
Do. 09.12. 10:00–11:30 Uhr 72135 Dettenhausen, Tübinger Straße 64 (Café Mieze)
Do. 09.12. 14:00–18:00 Uhr 75173 Pforzheim, Jörg-Ratgeb-Straße 23 (unverpackt – lose, nachhaltig, gut)
Do. 09.12. 15:00–18:00 Uhr 72458 Albstadt, Oberer Stadtgraben 2 (Unverpackt Lädle Albstadt)
Do. 09.12. 15:00–18:00 Uhr 72250 Freudenstadt, Martin-Luther-Straße 6 (Weltladen)
Do. 09.12. 16:00–18:00 Uhr 75015 Bretten, Melanchthonstraße 75/1 (Unverpackt-eingepackt)
Do. 09.12. 16:00–18:00 Uhr 74072 Heilbronn, Allee 73 (Liva unverpackt.hn)
Fr. 10.12. 10:00–18:00 Uhr 78462 Konstanz, Obere Laube 65 (Silo. Unverpackt Laden & Café)
Fr. 10.12. 15:00–19:00 Uhr 71364 Winnenden, Karl-Krämer-Straße 23 (Pois Hofladen)
Fr. 10.12. 16:30–18:00 Uhr 71332 Waiblingen, Schwabstraße 26
Sa. 11.12. 09:00–11:00 Uhr 73734 Esslingen, Dieselstraße 26
Sa. 11.12. 09:00–12:30 Uhr 70182 Stuttgart-West, Gutenbergstraße 77a (Plattsalat)
Sa. 11.12. 13:00–14:00 Uhr 72766 Reutlingen, In Laisen 70 (Institut Dr. Foerster)
Sa. 11.12. 15:00–17:00 Uhr 72072 Tübingen, Hechinger Straße 203 (Sudhaus)
So. 12.12. 09:00–13:00 Uhr 70469 Stuttgart, Siemensstraße 11 (PS! Theatergastronomie GmbH)
Mo. 13.12. 15:30–16:30 Uhr 73760 Ostfildern Kemnat, Mergenthalerstraße 3-5 (Car Connections)
Mo. 13.12. 16:30–18:00 Uhr 73230 Kirchheim-Ötlingen, Fabrikstraße 33-35 (Waldorfschule)
Mo. 13.12. 17:30–20:00 Uhr 70597 Stuttgart-Degerloch, Parkplatz Fernsehturm
Mo. 13.12. 19:30–20:00 Uhr 73087 Bad Boll, Schulweg 1
Di. 14.12. 10:00–13:00 Uhr 74821 Mosbach, Kesslergasse 1 (Weltladen)
Di. 14.12. 12:00–18:00 Uhr 69120 Heidelberg, Brückenstraße 18 (Madame Louise)
Di. 14.12. 12:30–14:00 Uhr 69190 Walldorf, Robert-Bosch-Straße 34a (Gerhard Ettner GmbH)
Di. 14.12. 15:30–18:00 Uhr 76131 Karlsruhe, Alter Schlachthof 35 (Tollhaus)
Di. 14.12. 16:30–18:00 Uhr 76829 Landau, Ostring 1
Di. 14.12. 17:00–19:00 Uhr 67346 Speyer, Breslauer Straße 16
Di. 14.12. 19:30–21:00 Uhr 66953 Pirmasens, Jakob-Schunk-Straße 34
Mi. 15.12. 15:00–18:00 Uhr 73614 Schorndorf, Karlstraße 3 (Bergerei – Unverpackt Laden & Tagescafé)
Mi. 15.12. 15:30–16:30 Uhr 73527 Schwäbisch Gmünd, Schießtalstraße 1-3 (Schießtalplatz)
Mi. 15.12. 16:00–17:30 Uhr 78628 Rottweil-Neufra, Zimmerergasse (Parkplatz Neufra Rathaus)
Mi. 15.12. 16:00–18:00 Uhr 73433 Aalen, Arnold-Böcklin-Straße 3
Mi. 15.12. 16:00–18:00 Uhr 73033 Göppingen, Bartenbacher Straße 54 (Hoflädle am Oberholz)
Mi. 15.12. 16:00–18:00 Uhr 71083 Herrenberg, Stuttgarter Straße 2 (GANZ OHNE Unverpackt in Herrenberg) 
Mi. 15.12. 17:00–20:00 Uhr 89522 Heidenheim, Hauptstraße 60 (Tante Heidi – nachhaltig, unverpackt, traditionell)
Mi. 15.12. 18:30–19:00 Uhr 72336 Balingen-Ostdorf, Dorfstraße 42 (Uria-Verkaufsstelle)
Do. 16.12. 12:30–13:30 Uhr 80639 München, Romanstraße ggü. 90 (Krankenhaus Barmherzige Brüder/Küchenhof)
Do. 16.12. 14:00–19:00 Uhr 88045 Friedrichshafen, Katharinenstraße 16 (Tante Emma’s Bruder
Do. 16.12. 15:00–16:00 Uhr 88400 Biberach, Gletscherweg
Do. 16.12. 15:00–18:00 Uhr 81543 München, Sommerstraße 44 (Hinterhof)
Do. 16.12. 15:30–16:30 Uhr 78054 Villingen-Schwenningen, Schluchseestraße 55 (Waldorfschule)
Do. 16.12. 16:00–18:00 Uhr 86150 Augsburg, Hinterer Lech 4 (Großhandel Weltladen für gerechten Handel)
Do. 16.12. 16:00–18:00 Uhr 88131 Lindau, Schulstraße 20 (Lecker und Unverpackt Lindau)
Do. 16.12. 17:30–18:00 Uhr 78166 Donaueschingen-Pfohren, Geisinger Straße 5
Do. 16.12. 17:30–18:30 Uhr 89077 Ulm, Schillerstraße 1/12 (Parkplatz ROXY
Do. 16.12. 19:00–19:30 Uhr 78727 Oberndorf am Neckar, Austraße 12 (Neckarhalle)
Fr. 17.12. 09:00–12:00 Uhr 82234 Weßling-Hochstadt, Riedbergweg 3b
Fr. 17.12. 14:00–18:00 Uhr 60594 Frankfurt, Darmstädter Landstraße 44 (Ulf un:verpackt! am Lokalbahnhof)
Fr. 17.12. 14:00–18:00 Uhr 63322 Rödermark, Breidertring 22 (Sigrids Mosaikwelt)

Zum Schutz für andere – Maskenpflicht bei deinem Vitamin-Einkauf

Lieber Kunde,

neben den bekannten Abstandsregelungen und Hygienevorschriften gilt ab Montag, den 27. April 2020 im Ländle beim Einkaufen die Tragepflicht eines Mund-Nasen-Schutzes. Wer sich kurzfristig noch keine Alltagsmaske besorgen konnte, kann sich leicht mit einem Tuch oder einem Schal behelfen. In der ersten Woche helfen wir solange unser Vorrat reicht mit Einwegmasken aus. 

Ohne einen Mund-Nasen-Schutz müssen wir den Eintritt in unsere Läden momentan leider verwehren.

Denn die Gesundheit aller unserer Kunden liegt uns am Herzen! Selbstverständlich haben wir von POIS im Zusammenhang mit den Ereignissen rund um das Coronavirus bereits alles Weitere in die Wege geleitet, dich und unser Team umfassend zu schützen.

Vor allem bekommst du von uns nach wie vor natürlich das Beste was du deinem Körper in dieser Situation bieten kannst: den absoluten Vitaminkick für eine starke Immunabwehr.

Stärk dich, bleib tapfer und achtsam. Wir sind für dich da!!

Matthias Kästner und das POIS-Team

Virusfrei und gestärkt – so schützen dich POIS und unsere Vitamine

Lieber POIS-Freund,

deine Gesundheit liegt uns am Herzen! Deshalb möchten wir dich wissen lassen, dass wir von POIS im Zusammenhang mit den Ereignissen rund um das Coronavirus selbstverständlich bereits alles in die Wege geleitet haben, dich und unser Team umfassend zu schützen.

Unsere Läden sind weiterhin wie gewohnt für dich geöffnet.

Die Bestellungen werden wir wie geplant ausliefern.

An der Abholstelle Theaterhaus Gastro in Stuttgart erhältst du am 22. März deine Waren an unserem „Marktstand“ im Außenbereich. Auf unser beliebtes portugiesisches Frühstück müssen wir diesmal leider verzichten.

Sollte es zu weiteren Veränderungen kommen, halten wir dich natürlich sofort auf dem Laufenden!

Bei uns mag es kein Klopapier oder keinen Mundschutz geben – dafür aber das Beste was du deinem Körper in dieser Situation bieten kannst: den absoluten Vitaminkick für eine starke Immunabwehr.

Stärk dich und bleib tapfer. Wir sind für dich da!!

Matthias Kästner und das POIS-Team

Jetzt Mut machen und Perspektiven schenken!

Aktueller Spendenstand 25. Juni 2020:

50.191,57 EUR

Herzlichen Dank allen bisherigen Unterstützern! Für den Wiederaufbau nach den Waldbränden in Portugal benötigen wir insgesamt 50.000 Euro! Bitte unterstützt auch weiterhin unsere Spendenaktion zugunsten der geschädigten POIS-Bauern und -Freunde.

Liebe POIS-Freunde und -Unterstützer,

„Man schaut aus dem Fenster, und es sieht aus wie Hiroshima“ – so beschrieb mein Freund und POIS-Bauer José António die Situation, als wir unmittelbar nach den Bränden miteinander telefonierten … Die gewaltigen Feuer an der Algarve Anfang August 2018 haben mehr als 27.000 ha Wald- und Agrarfläche sowie über 50 Häuser vernichtet.

Unter den Geschädigten sind allein drei Erzeuger, die mit uns zusammenarbeiten. Am schlimmsten hat es José António getroffen – einen der ersten Bauern bei POIS. Er wollte vor vier Jahren schon mit dem Anbau von Zitrusfrüchten aufhören, da der Aufwand in keinem Verhältnis mehr zum wirtschaftlichen Ertrag stand. Durch die Geschäftsbeziehung zu POIS wurde der Anbau wieder rentabel, sodass er bei 100 % gesicherter Abnahme nach und nach mehr Zitrusfrüchtebäumchen pflanzte. Nun sind nicht nur ca. 3 ha Anbaufläche zerstört, sondern auch Maschinen, Bewässerungssystem und Wohnhaus. Kaum vorstellbar, denn noch letzten Oktober besuchte ich ihn mit Freunden aus Esslingen in seinem grünen Paradies, und wir waren begeistert von den herrlichen Orangen und Clementinen, die wir direkt pflückten und aßen.

Auch bei seinem Nachbarn, dem Zitronen- und Kiwibauern José aus Alferce, machte das Feuer nicht halt und zerstörte mehr als 70 % der Anbaufläche. Kaum besser steht Nebenerwerbsbauer Juri da, der jährlich zirka 700 kg Kiwis an uns verkauft. Und Robert, der bei der ersten POIS-Erzeugerreise im Frühjahr 2017 eine wundervolle Eselwanderung mit uns unternahm, hat bis auf fünf Tiere seine Lebensgrundlage ebenfalls komplett verloren. Es wird Jahre dauern, bis in den Gärten wieder Früchte wachsen. Mehr noch: Für den Wiederaufbau der Infrastruktur und um den wirtschaftlichen Verlust der nächsten drei Jahre aufzufangen, werden ca. 50.000 € benötigt.

Diese Summe soll nun durch eine Spendenaktion zusammen kommen, für die sich als Paten u.a. der Bürgermeister der Stadt Winnenden Norbert Sailer, die GRÜNEN-Landtagsabgeordnete Brigitte Lösch und der Kopf der Anstifter Peter Grohmann einsetzen. Gemeinsam können wir den POIS-Bauern helfen wieder aufzustehen. Sie haben uns über all die Jahre mit herrlichen Früchten versorgt und verdienen unsere Unterstützung. Ich bin sicher, ihr seid dabei, auch weil ich es mir für meine Freunde in Portugal so sehr wünsche und mich mit meinem Projekt POIS – Natürlich Portugal jetzt in der Verantwortung sehe. Gemeinsam werden wir es schaffen!

Hier findest du den Spendenflyer. Wir würden uns freuen, wenn du diesen an deine Freunde weiterleitest. Vorab schon vielen Dank für euer Engagement!

Mit herzlichen Grüßen

Matthias Kästner

P.S.: Spenden kannst du auf unser Treuhandkonto „FEUEROPFER POIS BAUERN“, IBAN: DE 7060 2500 1010 0183 7886 überweisen.